Warum ist DOGTOI® besser?

DOGTOI®-Beutel sehen aus und fühlen sich an wie Kunststoffbeutel und haben deren praktische Eigenschaften zur Kotaufnahme.

Allerdings sind DOGTOI®-Beutel aus Polyvinylalkohol nicht nur biologisch abbaubar, sondern auch zu 100 % wasserlöslich. Sie entsorgen sich also praktisch selbst.

Die Folie der Beutel löst sich im Laufe der Zeit bei Kontakt mit Wasser auf, z.B. sobald sich der Beutel im Entsorgungssystem befindet. Die Folie wird biologisch zu Wasser und CO2 zersetzt.

Der Hundekot verrottet und wird nicht zur in Plastik konservierten Zeitbombe.

Warum ist das wichtig?

Jährlich landen rund 1 Million Tonnen, also unglaubliche 1.000.000.000 kg Hundekot auf Deutschlands Gehwegen und Straßen. Und der muss beseitigt werden, denn Hundekot ist als Überträger von Krankheiten gefährlich.

Wenn es der Hundehalter richtig macht, nimmt er die Hinterlassenschaft seines Tieres z. B. mit einem Plastikbeutel auf und entsorgt sie ordnungsgemäß in einem öffentlichen Abfalleimer.

Leider steht der Abfalleimer nicht gerade daneben und man muss den Beutel zum Behälter tragen oder sogar mit nach Hause nehmen und dort in die Mülltonne geben.

Eine Mühe, die viele Hundeführer leider scheuen.

Achtloses „Entsorgen“ ist aber gesundheitsgefährdend. Nicht nur, dass der Polyethylenbeutel ewig lange die Umwelt verunstaltet konserviert er auch den Hundekot. Für alle Überträger von Krankheiten ein Brutkasten mit unvorhersehbaren Folgen.

Machen Sie es besser! Nutzen Sie DOGTOI®, die clevere Alternative!